Mediation

Die Mediation ist eine andere Art der Konfliktlösung.

Ziel der Mediation ist es eine einvernehmliche, außergerichtliche Lösung zu finden.

Die Diskussionen sind fest gefahren?

Beide Seiten möchten aber vorankommen statt aufzugeben oder weiter (bis ins Unermessliche?) zu streiten?

Es soll eine Lösung gefunden werden statt immer weiter zu streiten?

Eine Mediation könnte die Lösung sein!

Der Mediator ist eine unparteiische Person, die die Streitgespräche leitet. Er wird sich immer gleichzeitig mit beiden Medianten treffen, damit hierüber keine Zweifel entstehen. Das Verfahren ist vertraulich, sodass jeder frei sprechen kann.

Der Mediator führt das Gespräch, sorgt dafür, dass alle Seiten zu Wort kommen und alle Themen besprochen werden können.

Sehr häufig sind auch persönliche Gründe oder alte Konflikte Hintergrund des derzeitigen Problems. Auch dies kann besprochen werden und führt ganz oft dazu, dass beide Seiten mehr Verständnis für die Haltung des anderen entwickeln.

Zusammen werden Lösungen erarbeitet und gefunden, die im Gesamtpaket im Normalfall den Konflikt bereinigen. Die Lösung soll kein Vergleich sein, „der beiden Seiten weh tut“, wie Richter oft sagen, sondern eine Lösung, bei der beide Seiten einen Gewinn haben.

Selbstverständlich kann jeder Beteiligte alle Lösungsvorschläge mit einem Anwalt besprechen. Ob die gefundene Lösung am Ende in Vertragsform gefasst wird, von einem Notar verfasst und / oder beglaubigt wird oder von einem Gericht protokolliert wird, hängt von den Umständen des Einzelfalles ab und von den Wünschen beider Seiten.

Die Mediation bedeutet transparente Kosten (i.d.R. Stundenhonorar) statt immer mehr Gerichts- und Anwaltskosten ohne Ende in Sicht.